Wenn die RAW-Bilder kaputtgehen

Mit dem Smart­pho­ne hat­te ich in jüngs­ter Zeit öfters mal kaput­te DNGs. Völ­lig unbrauch­bar. Nicht immer, aber oft. JPG nie.

Lan­ge konn­te ich mir kei­nen Reim dar­auf machen. Ich fürch­te­te schon, das Smart­pho­ne oder zumin­dest die Kame­ra wäre kaputt. Bis ich auf eine Sei­te mit einem Lei­dens­ge­nos­sen gesto­ßen bin. 

Das mut­maß­li­che Pro­blem: eine defek­te oder zumin­dest zu lang­sa­me Speicherkarte.

Ich hat­te zum Glück noch eine 32GB-MicroSD da. Der Wech­sel war schnell gemacht.

Mal sehen, ob nun wie­der alles tut­ti ist! Aber ich bin optimistisch.

Schreibe einen Kommentar